Hauptmenü

Untermenü

OOP mit PHP5 - Einstiegstutorial 3 - Einführung

1. Die Abschnitte

2. Das Ziel

In diesem Tutorial wollen wir uns ein wenig mit Konstruktoren, Destruktoren, Vererbung, und Autoload beschäftigen. Dazu basteln wir uns eine kleine MySQL-Klasse, auf die wir aber nicht direkt zugreifen werden. Stattdessen setzen wir eine weitere Klasse ein, die als eine Art "Abstraktionsschicht" dient, also zum Beispiel Methoden der MySQL-Klasse anhand des Abfragetyps aufruft.

Wichtig!

Da offenbar einige Anfänger dazu neigen, völlig kritiklos jedweden Code zu übernehmen, um ihn auf ihre Projekte zu übertragen, sag ich zu diesem Tutorial mal Folgendes. Hier geht es nur um Prinzipien! Also um das Verständnis elementarer Dinge. Für den produktiven Einsatz ist das hier nicht gedacht! Und außerdem völlig sinnfrei. Und nicht mal besonders abstrakt. Also arbeitet euch hier durch, versucht zu verstehen, um was es geht, und dann vergesst ganz schnell, wie ich hier mit der so genannten "Abstraktionsschicht" umgegangen bin. Das macht man anders, aber dazu komme ich irgendwann mal.

3. Die Dateien

Diesmal arbeiten wir nicht(!) alles in einer Datei ab, sondern schaffen ein wenig Ordnung. Ihr benötigt für dieses Tutorial folgende Struktur.

Die Datenbank

Nehmt irgendeine, die euch zur Verfügung steht, selbst wenn es sich dabei um die Bilddatenbank von eurem letzten Ballermann-Urlaub handelt. Auf die SQL-Abfragen gehe ich nicht mehr ein, das solltet ihr mittlerweile selber können!

4. Vorbereitung

Also ihr habt euch für eine Datenbank entschieden. Legt nun die oben beschriebene Ordnerstruktur mit den entsprechenden Dateien an.

Wichtig!

Eure drei Dateien sehen dann genau(!) so aus und nicht anders.


// tutorial_3.php
<?php
  error_reporting
(E_ALL & ~ E_NOTICE);
?>
// MySQL.class.php
<?php
  
class MySQL
  
{

  }
?>
// AbstractSQL.class.php
<?php
  
class AbstractSQL extends MySQL
  
{

  }
?>

weiter zum nächsten Abschnitt